Lisa Hellriegel, M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
 
 
 
 
Kurzvita

Seit Februar 2022
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte Hamburg

2017 bis 2021
Studentische Mitarbeiterin an der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg, der Forschungsstelle Hamburgs (post-)koloniales Erbe, dem Universitätsklinikum Eppendorf und dem Medizinhistorischen Museum Hamburg

2018 bis 2021
Masterstudium der Geschichte an der Universität Hamburg

2015 bis 2018
Bachelorstudium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Hamburg und Trinity College Dublin

Arbeitsschwerpunkte
 
Erinnerungskulturen, Geschichtsvermittlung, Oral History, Zeitgeschichte der Bundesrepublik, zweite Geschichte des Nationalsozialismus

Aktuelles Forschungsprojekt
 
Aufsätze

Tagungsbericht: Achtes Netzwerktreffen-Oral History 2020, in: Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (Hg.): Zeitgeschichte in Hamburg 2020. Nachrichten aus der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) 2020, Hamburg 2021, S. 159-166.
 
mit Lucy Debus, Jonas Jakubowski und Louis Wörner: Lagerhaus G – Gedenken ohne Gedenkstätte? Geschichtsvermittlung auf dem Kleinen Grasbrook in Hamburg, in: Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext 6 (2020) 1/2, S. 76-81.