Fellowships am Center for Urban History Lviv

 

(Foto von links: Laura Höner (Praktikantin Körber Stiftung), Thomas Großbölting,
Gabriele Woidelko, Sofia Dyak, Christoph Strupp)

Die Körber Stiftung vergibt in Kooperation mit der FZH Stipendien an ukrainische Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem Bereich der Stadtgeschichte am Center for Urban History in Lviv. Am 25. Oktober 2022 war Sofia Dyak, Direktorin des Instituts, zu Gast in der FZH. Thomas Großbölting und Christoph Strupp sowie Gabriele Woidelko, Leiterin des Bereichs Geschichte und Politik in der Körber Stiftung, sprachen mit Sofia Dyak über weitere Kooperationsmöglichkeiten. Zwei Stadthistoriker*innen aus der Ukraine konnten bereits im Sommer 2022 mit einem Forschungsstipendium gefördert werden.

Nähere Informationen zu dem Stipendium gibt es hier.